tyro nomads

Hallo! Bitte unterstütze unsere Spendenaktion für mehr Mobilität in Entwicklungsländern ❤️
Yves · Einige Rechte vorbehalten · 2 min Lesezeit

Wie man einen Alkohol-Dosenkocher baut

Dieser Kocher ist aus einer einfachen Getränkedose gebaut. Er hat super viele Vorteile, schnapp dir ne Spezi und les weiter.

Vorteile von diesem Alkoholkocher:

  • Sehr billig, ungefähr 1€ Anschaffungskosten.
  • Ultraleicht, ~15 gramm (0.5 oz), Aluminium.
  • Leicht zu ersetzen, sollte er kaputt gehen, Dosen sind ziemlich überall erhältlich.

Vorsichsmaßnahmen:

  • Erfordert flammenfestes Kochequipment.
  • Auf Grund seines Designs ist Vorsicht erforderlich, verschüttetes Alkohol kann Waldbrände verursachen.

Für diesen Hack empfohlene Werkzeuge:

  • Ein Taschenmesser
  • Eine Getränkedose
  • 90% Alkohol (reines Ethanol)

Instructions

  1. Beginne damit das Oberteil zuzuschneiden.
  2. schneide die Dose horizontal in der Mitte durch, so dass zwei Stück mit der gleichen Höhe entstehen.
  3. Nehme den oberen Teil, und kerbe mit einem Messer (schneide nicht durch) die Dosenwände in ihrer vollen Höhe ein. Wiederhole dies mit einem Abstand von ungefähr 1cm um die ganze Dose herum.
  4. Füge den oberen Teil in den unteren.
  5. Fülle ein wenig Alkohol in deinen Kocher, zünde ihn mit einem Streichholz an (Achtung: Die Flamme könnte transparent sein).
  6. Um das Feuer zu löschen, decke den Kocher mit einem Jogurtbecher ab, um den Sauerstoff zu entziehen. (Der selbe Becher kann auch, wenn er einen Deckel hat, als Behälter benutzt werden.)

Erfahrung

Wir haben diesen Kocher für mehr als einen Monat benutzt. Wir haben in dieser Zeit 1.5l Ethanol verbraucht. Besonders nützlich ist er für ultraleichtes Gepäck, feuchte, oder gebirgige Situationen. Um Alkohol zu transportieren benötigt man keinen Druckbehälter, er kann in einer einfachen Plastikflasche mitgenommen werden.

Wir verwahren den Dosenkocher in einem Plastikcontainer, dies vermeidet Ruß- und Alkoholflecken auf unseren Sachen.

Alkohol zu kaufen ist in den meisten Ländern sehr einfach und billig. In Ländern die den Alkoholkonsum stark beschränken könnte es schwieriger sein.

Es gibt sehr viele Dosendesigns. Schreib uns in die Kommentare wie du unseres findest und welches du nutzt.


Andere Artikel, die dir gefallen könnten